• Seminarprogramm
11.15 Uhr Eintreffen der Teilnehmer, Registrierung und kleiner Imbiss

12.10 Uhr

Begrüßung und Beginn des Seminars, Kurzvorstellung aller Referenten
12.35 Uhr

Geprüfte Dichtheit! (ILD)
Bmst. DI(FH) Paul Jansen-Hrncirik

  • Innovative Dichtheitsprüfungen und permanente Monitoring-Systeme für dauerhafte Dichtheit am Flachdach. Luxus oder Notwendigkeit?
 
13.10 Uhr

Befestigung Dachabdichtung - Lagesicherung von Flachdachabdichtungen (SFS)
Mario Hirschböck

Grundlagen der Befestigungstechnik - Flachdach

  • Besondere Aspekte bei der Flachdachsanierung
  • mechanische Flachdachbefestigungssysteme
 
13.45 Uhr

Umkehrdach 2.0 und Attikaausbildungen (Austrotherm)
Dipl.-Ing. Johann Jandl

14.20 Uhr 1. Kurze Kommunikationspause
14.40 Uhr

Anpassung von Dachbegrünungen an den Klimawandel (Optigrün)
Dipl.-Ing. Roman Fritthum

  • Klimaresilienter Städtebau mit Gründächern
 
15.15 Uhr

Auflagegerecht und nutzenorientiert eingesetzte Oberlichter (Essertec)
Simon Siebecke, BA

  • Durchsturzschutz von Oberlichtern
  • Planung von Oberlichtern im Neubau und der Sanierung
 
15.50 Uhr 2. Kommunikationspause mit Kaffee und Kuchen
16.20. Uhr Dachabdichtung im Klimawandel (Sika)
Harald Zeller
  • Änderung der Anforderungen und Empfehlungen für mehr Planungssicherheit
 
16.55 Uhr

Bitumen-Dachabdichtung (Bitbau-Dörr)
Trotz Wetterkapriolen vielseitig einsetzbar und dauerhaft verlässlich!
Ing. Raimund Ertl

17.30 Uhr

Abschluss-Diskussion und Seminar-Ende
Während der Pausen haben Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zu ersten Beratungsgesprächen.